A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Halbleiterspeicher

Speicher in Form einer digitalen IS. Zum Speichern von Daten in H. werden unterschiedliche elektronische Schaltungen verwendet (Speicherzelle). Je nach Art des Zugriffs zu den gesuchten Informationen, die in diesen elektronischen Schaltungen durch L- Pegel oder H-Pegel charakterisiert werden, unterscheidet man H. mit wahlfreiem, mit seriellem und mit inhaltsorientiertem Zugriff. Man kann die H. auch nach der zu speichernden Datenart in Halbleiter-Variablenspeicher und Halbleiter-Festwertspeicher unterteilen. Neben den eigentlichen Speicherzellen werden zum Auffinden der Informationen weitere Schaltungen, wie Adressendecoder (Adresse, Decodierer) und Dateneingabe- und -ausgabeverstärker, benötigt. Sie sind zusammen mit den Speicherzellen auf dem Chip integriert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Halbleitersensor
Halbleiterspektrum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sverdrup | Ventilschaft | Modulator

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen