A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Heitler-Londonsche Behandlung des Wasserstoffmoleküls

der erste erfolgreiche Versuch einer quantenmechanischen Behandlung der kovalenten Bindung (chemische Bindung) durch W. Heitler und F. London im Jahre 1927. Diese Behandlung stellt die einfachste Anwendung des Valenzstruktur-Methode (VB-Methode, Valence-Bond-Methode) dar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Heitler
Heizdraht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : As | Proportionalzähler | Spülungsarten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen