A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Heliometer

ältere, heute nicht mehr verwendete astronomische Teleskope, die zur direkten Messung des Winkeldurchmessers der Sonne und der Planeten oder von Sternabständen dienten. Dabei wurde das Objektiv längs des Radius geteilt und lieferte Doppelbilder des oberen und unteren Randes des Objekts. Durch Gestänge konnten die Linsen verschoben werden, bis beide Bilder übereinanderlagen. Der Weg der Verschiebung lieferte direkt den Winkeldurchmesser bzw. -abstand des Objekts. Mit einem Heliometer mass F.W. Bessel 1838 die erste trigonometrische Parallaxe.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Heliogravüre
Heliopause

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kugelgelenkkupplung | Pirani | Reaktionskoeffizient

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen