A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Horizontproblem

Kausalitätsproblem, Problem der räumlichen Isotropie der kosmischen Hintergrundstrahlung. Die grossräumige Homogenität der Materieverteilung im Universum und insbesondere die der kosmischen Hintergrundstrahlung impliziert eines der Probleme des Standardmodells der Kosmologie. Strahlung des kosmischen Hintergrunds, die aus entgegengesetzten Richtungen die Erde erreicht, hat praktisch stets dieselbe Temperatur (DT / T < 10-4), obwohl die Bereiche, von denen die Strahlung emittiert wurde, zu keiner Zeit in kausalem Kontakt waren. Das Standardmodell kann dies nur mit der unnatürlichen Annahme erklären, dass das Universum zu einem frühen Zeitpunkt über den kausalen Horizont, d.h. über die Grenze zu diesen Bereichen, hinaus homogen war. Ebenso wie das Flachheitsproblem kann dieses Problem durch das Postulat einer inflationären Phase (Inflation) als Erweiterung des Standardmodells erklärt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Horizontalvergaser
Horizontsucher

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Van-der-Waals-Gleichung | PALR | Markow-Partition

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen