A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Infrarotstrahler

Heizstrahler, der seine Strahlungsenergie vorwiegend im kurz- oder mittelwelligen Infrarotbereich abgibt. Je nachdem, ob der I. zugleich sichtbares Licht aussendet oder nicht, unterscheidet man Infrarot-Hellstrahler oder Infrarot-Dunkelstrahler. I. für Tierzucht müssen auf verschiedene Höhen eingestellt werden können. Ihre Aufhängevorrichtung muß aus Metall bestehen und mindestens 2 m lang sein. Die bewegliche Anschlußleitung darf nicht zum Aufhängen verwendet und nicht so geführt werden, daß sie das Schutzgehäuse des Strahlers berührt. Das Gehäuse ist so sicher aufzuhängen, daß es sich nicht lösen und herunterfallen kann. Die Aufhängevorrichtung ist für die 5fache Masse des Strahlers, jedoch mindestens für eine Zugkraft von 10 kg auszulegen. I. müssen allseitig mindestens 0,5 m von Türen oder brennbaren Stoffen entfernt sein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
InfrarotSpektrometrie
Infrarotstrahlung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Korrekturdüse | Biermann Aenne | Feinkitten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen