A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Inversmikroskop

Lichtmikroskop, bei dem das Objekt von unten beobachtet wird. Inversmikroskope finden überwiegend in der Biomedizin Verwendung, da hier oft Lebendproben mit Mikromanipulatoren und Injektionseinrichtungen untersucht und beeinflusst werden. Das Inversmikroskop bietet genügend Platz für solche Einrichtungen, da diese nicht zwischen Objektiv und Objekt eingeführt werden müssen. Insbesondere hochaperturige Objektive verfügen oft nur über einen sehr kleinen freien Arbeitsabstand und lassen daher diese Möglichkeit bei aufrechten Mikroskopen nicht zu.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Inversionszentrum
Inverter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Henneberg Hugo | Hipparchos | Sonnenapex

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen