A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kippfrequenz

bei einem Drehstrom-Asynchronmotor diejenige Winkelgeschwindigkeit wK, oberhalb derer der Motor stabil arbeitet. Das entsprechende Drehmoment heisst Kippmoment. Unterhalb von wK steigt die Winkelgeschwindigkeits-Drehmoment-Kennlinie (Momentenkennlinie) mit der Frequenz an, dieser Bereich ist wegen seiner Instabilit├Ąt nicht zum Arbeiten, sondern nur zum Anfahren zu gebrauchen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kippfahrzeug
Kipphebel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : XY-Modell, quantenmechanisches | Strahlungsfluss | Pour-point

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen