A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kohlevergasung

Verfahren zur Umsetzung von Kohle mit Hilfe von Vergasungsmitteln wie Sauerstoff, Luft oder Wasserdampf zu Brenn- und Synthesegasen. Beim Einsatz von Braunkohle ist eine Mindesttemperatur von 700 °C, bei Steinkohle von 900 °C erforderlich. Der Einsatz von Kohlestaub bringt Unabhängigkeit von der Kohlequalität mit sich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kohleverflüssigung
Kohlrausch

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : DOAS | Sammler | Netzwinde

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen