A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kondensationskeime

Kondensationskerne, Teilchen, die zur Auslösung einer Kondensation vorhanden sein müssen. Ohne Kondensationskeime wären die zunächst entstehenden Flüssigkeitströpfchen beliebig klein und daher der Druck in diesen aufgrund der .Oberflächenspannung beliebig gross. Als Kondensationskeime können etwa Staubkörnchen (atmosphärische Aerosole, Bildung von Wolken und Nebel), Ionen (Nebelkammern), Molekülkomplexe oder auch grössere Oberflächen (Beschlagen von Scheiben) dienen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kondensation
Kondensationspumpe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ölqualm | Maxwellsches Kriterium | Depositionstechniken

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen