A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

koronale Kondensation

Bezeichnung für Gebiete in der Sonnenkorona (Korona) ca. 20 000-200 000 km oberhalb solarer Aktivitätszentren (chromosphärische Fackelgebiete), in denen eine erhöhte Dichte und Temperatur im Vergleich zur jeweiligen Umgebung herrscht. Während ihres Auftretens sind sie die Quellen verstärkter Linienemissionen im optischen und ultravioletten Bereich sowie von Röntgen- und Radioemissionen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Koronaentladung
koronale Löcher

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Chandler | rot | Dichte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen