A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kreuzmodulation

Intermodulation die gegenseitige, auf nichtlinearen Verzerrungen beruhende Beeinflussung von amplitudenmodulierten Signalen. Kreuzmodulation tritt z.B. bei nicht hinreichend linear arbeitenden Breitbandverstärkern auf, wenn mit ihnen gleichzeitig mehrere Hochfrequenzbänder verstärkt werden. Auch in der Ionosphäre kann es zur Kreuzmodulation von Radio- oder Fernsehsignalen kommen (Luxemburg-Effekt). Am stärksten tritt der Effekt zutage, wenn ein Träger nicht moduliert ist (Modulation).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kreuzmast
Kreuzpolarisation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Normdruck | Richter-Skala | Aktivierungsenthalpie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen