A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

langperiodisch Veränderliche

Mira-Variablen, Mira-Sterne, Gruppe von pulsationsveränderlichen Sternen, deren Helligkeitsschwankungen eine Periode von etwa 80 bis 1 000 Tagen aufweist. Bei diesen Sternen handelt es sich um Rote Riesen der Spektralytpen K5 bis M9. Ursache der Helligkeitsänderungen sind radiale Pulsationen der Sterne, die eine Ausdehnung von bis zu 50% des Sternradius haben können. Bis zum Zeitpunkt der maximalen Ausdehnung erniedrigt sich die Temperatur der Sternoberfläche um einige hundert Grad.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Langmuir-Welle
Langrahmenfahrzeugmodell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : physikalische Zeitschriften | Elektromotorische Kraft (EMK) | Forschungsreaktor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen