A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Leiterplatte flexible

Leiterplatte, deren Basismaterial aus einer flexiblen Folie besteht. F. L., die zum großen Teil Einlagenleiterplatten sind, werden benötigt, wenn die Leiterplatte komplizierten geometrischen Formen angepaßt werden muß, z. B. als Verdrahtungsträger für Kfz-Armaturen, in elektronischen Kameras usw. Ein besonderes Problem bei den f. L. ist die Haftfestigkeit der metallischen Leiterzüge auf der flexiblen Folie, die aus verschiedenen Kunststoffen, wie Polyimid, Polyester, Polypropylen, Polytetrafluoräthylen, bestehen kann. F. L. werden auch als Kabelersatz für selbstaufrollende flexible Verdrahtung zwischen Geräteeinschüben und der Geräterückwand eingesetzt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leiterplatte durchkontaktierte
leitfähige Polymere

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mpemba-Effekt | Niederholer | dielektrische Festigkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen