A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Lichtsteuerung

Steuerungsanlagen für Bühnenbeleuchtung. Lichtsteuerungsanlagen dienen dem Theaterbetrieb. Mit ihnen können bestimmte Einstellungen von Steuerfunktionen während des Spielbetriebs vorprogrammiert oder für spätere Abläufe oder Wiederholungen festgehalten werden. Hauptsächlich werden die Einstellung der Lichtstärke von Scheinwerfern, ihre Öffnungswinkel und der erforderliche Farbwechsel gespeichert. Die Regelung erfolgt über Regelwiderstände, Transformatoren, Thyristoren oder Triacs. An den dafür notwendigen Steuerpulten kann die Schaltung aller lichttechnischen Anforderungen erfolgen. Dies geschieht in Einzel- oder Gruppenschaltungen über dafür vorgesehene Stellhebel. Von diesen Steuerpulten können auch zentral Saalverdunkelungsanlagen gesteuert werden. Die Anzahl der steuerbaren Stromkreise richtet sich nach der Größe der Theater und deren Bühnen und Aufführungsmöglichkeiten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lichtstärkeverteilungskurve
Lichtstrom

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kraftfahrzeuganhänger | Spiegelheck | in Phase

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen