A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Luminosität

Kenngrösse eines Speicherrings, der zur Berechnung der Reaktionsrate dient. Sie entspricht einer Teilchenstromdichte und lässt sich aus den Eigenschaften eines Speicherringes berechnen. Die Luminosität ist gegeben durch

Luminosität

Hierbei bezeichnen N1, N2 die Anzahl der Teilchen in jedem Einzelstrahl, f die Frequenz, mit der die Teilchen aufeinander geschossen werden, und sx, sz die horizontale und vertikale Ausdehnung der Strahlen während der Kollision. Ihr Produkt mit dem Wirkungsquerschnitt eines physikalischen Prozesses ergibt direkt die Reaktionsrate dieses Prozesses.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Luminogramm
Lummer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Einheitsvektor | Body Art | Neuronales Netzwerk

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen