A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Mastspur

Mastschienen: Vorrichtung auf Deck von Modellsegeljachten für Wettkämpfe (Klasse D, F5), um den Mastfuß in Schiffslängsrichtung und damit die richtige Lage des Segeldruckpunkts (Gieren) einstellen zu können. Als M. eignet sich eine Lochschiene oder eine Profilschiene mit Klemmbefestigung des Mastfußes.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Mastlaterne
Materialbearbeitung mit Lasern

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : dreidimensionaler Oszillator | Speicherfähigkeit | Blindwatt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen