A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Meer

Biographien, Simon van der, niederländischer Ingenieur, *24.11.1925 Den Haag; seit 1956 am CERN in Genf; bedeutende Arbeiten zur Weiterentwicklung von Teilchenbeschleunigern; schlug 1968 die stochastische Strahlkühlung bei Beschleunigern vor; trug entscheidend zum Nachweis (1983) der intermediären Vektorbosonen W+, W- und Z0 bei, der Quanten der schwachen Wechselwirkung, wofür er 1984 zusammen mit C. Rubbia den Nobelpreis für Physik erhielt.

Meer

Meer, Simon

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Medientechnik
Meeresboden

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bittersches Verfahren | Heckantrieb | Drehpendel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen