A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Motorkunstflug

Ausführung von Kunstflug mit Motorflugmodellen, die um alle 3 Körperachsen steuerbar und ausreichend rückenflugtauglich sein müssen (Kunstflugmodell). Um die aufwärts geflogenen Flugfiguren sauber ausfliegen zu können, muß das Modell über ausreichende Zugkraft verfügen. Im Wettkampf der Klasse F3A müssen mehrere M. Programme geflogen werden. F3AKunstflugprogramm, F2B Kunstflugprogramm

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Motorkippunkt
Motorkunstflugmodell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Buchstabenflaggen | Walton | Schwimmer-Regel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen