A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

MSchwebeflug

Schwebendes M: Flugfigur des FAIProgramms für ferngesteuerte ModellHubschrauber Klasse F3C, bei der das Modell im Startquadrat startend einen vertikalen Steigflug ausführt, sich anschließend immer mit dem Bug zum Wind auf der Diagonalen des 10mQuadrats zum Wimpel 1, danach zum Wimpel 2, Wimpel 3 und Wimpel 4 und auf der Diagonalen zurück zum Startquadrat bewegt und absetzt. Über den Wimpeln ist jeweils ein kurzer Schwebeflug von 2... 3 Sekunden auszuführen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
MS-DOS
MSegeljacht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Furniernadel | Störstellenreserve | Amyiazetat

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen