A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Multiplex

Begriff für die gleichzeitige Übertragung unabhängiger Nachrichtensignale (Nachricht) über eine Leitung oder einen Funckanal, die dadurch sehr wirtschaftlich genutzt werden können. Bei der Frequenz-M. Übertragung werden die Signale durch Modulation derart verändert, daß sich ihre Frequenzen gerade nicht stören. Bei der Zeitmultiplexübertragung wird jedes Signal in eine Folge sehr kurzer Impulse verwandelt, die mit jeweils mehreren anderen zeitlich verschachtelt werden und die ein Analog-Digital-Umsetzer codiert (Code), um sie digital übertragen zu können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Multiplettstruktur
Multiplexer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gewebeäquivalenz | Feuerwaffe | Vierstromspülung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen