A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Muskelarbeit

Klassische Mechanik, Bezeichnung für die Tatsache, dass Muskeln in Ruhe, aber unter Spannung (Beispiel: eine Last wird auf dem ausgestreckten Arm getragen), gemäss der physikalischen Definition zwar keine Arbeit verrichten, sich aber dennoch Ermüdung einstellt und Energie »verbraucht« wird. Der scheinbare Widerspruch löst sich, da die Muskelfasern sich permanent kontrahieren und entspannen, so dass auch im physikalischen Sinn Arbeit verrichtet wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Muskel
Mustererkennung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kernmolekül | PVC | Wendelleitung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen