A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Nanophasenmaterialien

Festkörperphysik, künstlich hergestellte Materialien aus einem oder mehreren Bestandteilen (Metallen, Metalloxiden), die Korngrössen oder Phasenbereiche im Nanometerbereich (< 100 nm) aufweisen. Die an den Korngrenzen und Grenzflächen vorhandenen speziellen Oberflächenzustände der Atome nehmen einen beträchtlichen Anteil am Gesamtvolumen des Materials ein. Über diesen hohen Anteil an Oberflächenzuständen im Vergleich zum Kornvolumen können besonders die mechanischen Eigenschaften wie z.B. die Mikrohärte gezielt technischen Erfordernissen angepasst werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Nanometer
Nanoröhrchen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : magnetohydrodynamische Stabilität | Sigma-Elektron | Mph

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen