A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Neutralatom-Gaslaser

Laserphysik und -technik, Neutralatomlaser, Neutralgaslaser, eine Unterart des Gaslasers, bei dem das aktive Lasermedium (Edelgase und Metalle) als neutrale gasförmige Atome vorliegt. Die verbreitetsten Vertreter dieser Gattung sind der Helium-Neon-Laser und die Metalldampflaser, wie z.B. der Kupferdampflaser. Im Gegensatz zu den Molekülgaslasern mit Emissionswellenlängen vom UV bis zum fernen Infrarot emittieren Neutralatom-Gaslaser primär im sichtbaren Bereich. Die Besetzungsinversion wird typischerweise durch eine Gasentladung erzielt. Der Betrieb erfolgt sowohl als Dauerstrich- als auch als Pulslaser, wobei die Pulsspitzenleistungen bei mehreren hundert Kilowatt liegen können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Neusilber
Neutralatomlaser

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : exotherm | Hauptschlussmotor | Dosiskonstante

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen