A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

optische Anschlussmasse

Laboratoriumsmethoden und -geräte, Referenzebenen zur Definition optischer Anschlussmasse eines Mikroskops. Alle optischen Anschlussmasse eines Mikroskops, wie die mechanische Tubuslänge, die Länge des Beobachtungstubus, der parfokale Abstand u.a., benötigen mindestens eine Referenzebene. Üblicherweise werden die Anflanschfläche des Okulars, die Anflanschfläche des Objektives sowie die Objektebene als Bezugsebenen verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
optische Anisotropie
optische Astronomie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Langevin-Gleichung | leinengesteuerte Maßstabflugmodelle | Mikroviskosität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen