A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Permutation

Mathematische Methoden und Computereinsatz, Anordnung von n Zahlen oder Objekten in einer bestimmten Reihenfolge; für n verschiedene Zahlen lassen sich Permutation verschiedene Permutationen angeben. Wird eine Grundanordnung durch natürliche Zahlen als Indizes festgelegt, so bildet in einer anderen Permutation jedes Element ai mit einem folgenden ak dann eine Inversion, wenn der Index k kleiner als i ist. Z.B. enthält die Indexfolge Permutation die durch das Vertauschen Permutation aus den natürlichen Zahlen entstand, I(P) = 5 Inversionen. Bezeichnet die Funktion Permutation den Charakter der Permutation, so ist im Beispiel sgn(P) = -1. Eine solche Permutation heisst ungerade; dagegen ist Permutation wegen I(P) = 2 eine gerade Permutation.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Permittivität
Permutationsgruppe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : RV-Regelung | virtuelle Verschiebung | Abrißverstellung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen