A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Phasenbeziehung

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Phasendifferenz, allgemein die Differenz zwischen den Phasen zweier harmonisch schwingender Vorgänge oder Wellen, in der Elektrotechnik die Phasendifferenz zwischen Strom und Spannung bzw. verschiedenen Strömen oder Spannungen. Diese verschwindet an einem ohmschen Widerstand; an einer Induktivität beträgt sie -p / 2 (Spannung eilt dem Strom voraus), an einer Kapazität +p / 2 (Strom eilt der Spannung voraus). Bei einem Transformator mit ohmscher Last sind Primärstrom und -spannung sowie Sekundärstrom und -spannung jeweils untereinander in Phase, Primär- und Sekundärstrom dagegen sind um p phasenverschoben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Phasenübergänge und kritische Phänomene
Phasendiagramm

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nachbelichten | Stoffgesetz | Beschichten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen