A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Phasenanschnittsteuerung

Elektronik, Halbleiterphysik, eine Schaltung zum Steuern von Wechselstromleistungen mit einem Triac. Der Verbraucher, Triac und Stromquelle liegen in Reihe. Über einen Phasenschieber (RC-Glied) kann der über einen Diac ausgelöste Zündimpuls zwischen 0° und 90° gegenüber dem Spannungsverlauf am Triac verzögert werden. Bei 90° erhält der Triac im Nulldurchgang einen Zündimpuls, der den Triac wegen fehlender Spannung nicht durchschaltet. Bei kleinerer Phasenverschiebung wird der Triac durchgeschaltet und bleibt bis zum nächsten Nulldurchgang der Wechselspannung in diesem Zustand. So wird jeweils ein Teil der Wechselspannungsphase dem Verbraucher zugeführt.

Phasenanschnittsteuerung

Phasenanschnittsteuerung: Schaltskizze.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Phasenanschnittregler
Phasenübergang

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Modulationsdotierung | Leckölleitung | Korngrösse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen