A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

photographische Helligkeit

Astronomie und Astrophysik, photographisch ermittelte scheinbare Helligkeit eines Himmelskörpers. Bei der Angabe der photographischen Helligkeit muss wegen der wellenlängenabhängigen Empfindlichkeit der Photoemulsionen stets der Transmissionsbereich des verwendeten Farbfilters angegeben werden. Da astronomische Photoemulsionen im blauen und violetten Spektralbereich am empfindlichsten sind, unterscheidet sich die photographische Helligkeit eines Himmelskörpers signifikant von der visuellen Helligkeit, deren Maximum im gelben Bereich liegt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Photographie
photographische Schwärzung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CsI-Detektor | Internegativ | Rotationsveränderliche

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen