A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Empfindlichkeit

Filmempfindlichkeit Kernphysik, Empfindlichkeitszeit, Nachweisempfindlichkeit.

1) Messtechnik: Bei einem Messgerät das Verhältnis der Änderung seiner Anzeige zu der sie verursachenden Änderung der Messgrösse.

2) Nachrichtentechnik: Mass für die Fähigkeit eines Empfängers oder einer Empfängerschaltung, schwache Signale zu empfangen. Der Empfänger darf dabei den Rauschabstand des ihm zugeleiteten Signals durch sein Eigenrauschen möglichst wenig verkleinern.

3) Photographie: Filmempfindlichkeit.

4) Physiologie: Eintrittsschwelle eines Reizes.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Empfängerquarz
Empfindlichkeit spektrale

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Adaptationsleuchtdichte | Schwerionentherapie | Phlogistontheorie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen