A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pioneer-Programm

Astronomie und AstrophysikLuft- und Raumfahrttechnik, Pionier, amerikanisches Raumfahrtprogramm zur Erforschung des Sonnensystems. Insgesamt wurden zwischen 1958 und 1973 elf Pioneer-Sonden gebaut, von denen zehn erfolgreich starteten. Hinzu kamen 1978 zwei Pioneer-Venus-Sonden. Am ber├╝hmtesten wurden Pioneer 10 und 11, die erstmals an Jupiter bzw. Saturn vorbeiflogen und zahlreiche Bilder zur Erde funkten. Diese beiden Missionen wurden offiziell erst 1997 bzw. 1995 beendet. Die Sonden mit ihren Startdaten und Aufgaben: Pioneer 1 (11.10.1958, Mond), Pioneer 2 (Fehlstart 8.11.1958), Pioneer 3 (6.12.1958, Mond), Pioneer 4 (3.3.1959, Mond), Pioneer 5 (11.3.1960, Sonnenwind), Pioneer 6 (16.12.1965, Sonnenwind, Komet Kohoutek), Pioneer 7 (17.8.1966, Sonnenwind), Pioneer 8 (13.12.1967, Sonnenwind), Pioneer 9 (8.11.1968, Sonne), Pioneer 10 (3.3.1972, Jupiter), Pioneer 11 (5.4.1973, Jupiter, Saturn), Pioneer Venus 1 und 2 (20.5.1978, 8.8.1978, Venus).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pion
Pionierger├Ątemodell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nukleonenspin | Tiefendosis | MMIC

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen