A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Porträt

Man unterscheidet gestellte und ungestellte Porträts (Live-Por-träts). Letztere haben Schnappschußcharakter, d. h. daß der Porträtierte zufällig, vielleicht sogar ohne sein Wissen fotografiert wird. Das »klassische Porträt« ist das bewußt gestaltete Porträt. Es wird in der Totalen (von Kopf bis Fuß), als Brustbild (meist einschließlich der Hände) oder als Kopfbild fotografiert. Man unterscheidet außerdem (je nach Haltung des Kopfes) die Frontalan-sicht, das Halbprofil oder Ganzprofil. Varianten sind das Doppelporträt (vgl. auch Simultanporträt) oder das Gruppen- und Familienbild. Ziel einer guten Porträtfotografie ist es, nicht nur ein kaltes Konterfei zu schaffen, sondern ein Bild, das einiges vom Typ und vom Wesen des Menschen verrät.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Porter
Porzellan

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Weg-Zeit-Diagramm | Quantisierung der Gitterschwingungen | Holo-Form

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen