A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quanteninterferenz

Quantenmechanik, Phänomen der Quantenmechanik, das nicht auf Wellen begrenzt ist (analog zur klassischen Interferenz), sondern immer dann auftritt, wenn das Ergebnis einer Messung auf mehreren ununterscheidbaren Pfaden erzielt werden kann (z.B. beim Doppelspalt-Versuch, Welle-Teilchen-Dualismus), deren Wahrscheinlichkeitsamplituden addiert werden müssen, um das Resultat der Messung zu berechnen. In quantenmechanischen Interferenzphänomenen manifestieren sich also Wellen- und Teilchencharakter. Der Teilchencharakter eines Photons zeigt sich darin, dass es zu einer Zeit nur an einem Ort detektiert werden kann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quanteninformatik
Quanteninterferometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zweistoff-Bremstrommel | elektrische Randspannung | Niederdruckeinspritzung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen