A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Radioszintillation

Astronomie und Astrophysik, Richtungs- und Intensitätsvariationen bei punktförmig erscheinenden kosmischen Radioquellen. Verursacht wird dieses Phänomen durch Änderungen der Elektronendichte längs des Sehstrahls. Man unterscheidet die ionosphärische Radioszintillation, verursacht durch Schwankungen der Elektronendichte in der Ionosphäre und die interplanetare Radioszintillation, verursacht durch Elektronendichteschwankungen in der interplanetaren Materie.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Radiosturm
Radioteleskop

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : jungfräuliche Kurve | wahrer Wind | Piezofilter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen