A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Reaktorregelung

Kernphysik, die zur Realisierung einer im Zeitmittel stationären Kettenreaktion in einem Kernreaktor erforderliche Regelung. Neben der Aufrechterhaltung eines stationären Zustandes hat die Reaktorregelung auch die Aufgabe, eine Anpassung der Reaktorleistung an den jeweiligen Energiebedarf und ein Abschalten des Reaktors zu ermöglichen. Das Unterbrechen der Kettenreaktion unter Havariebedingungen wird dagegen durch Sicherheitseinrichtungen realisiert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Reaktorphysik
Reaktorspektrum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sagittarius A | Junge | Benzineinspritzung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen