A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

rho-Meson

Kernphysik, in drei Ladungszuständen (r+, r-, r0) auftretendes instabiles Teilchen mit der Ruhemasse von 770 MeV / c², Spin 1 und negativer Eigenparität, das wegen des Transformationsverhaltens seiner Wellenfunktion bei räumlicher Drehung zur Klasse der Vektormesonen zählt. Das Meson erscheint als eine Resonanz im e+e--Wirkungsquerschnitt mit einer Zerfallsbreite von 153 MeV und zerfällt nach 10-23 s in ein p+p--Paar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
RHIC
Rhodamin 6G

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Exzentertheorie | Flussdiagramm | Aspektverhältnis

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen