A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Triplett-Paarung bei Supraleitern

Festkörperphysik, Anordnung gepaarter Elektronen, bei der sich die Spins der beiden Elektronen in Triplett-Konfiguration (Triplett) einstellen. Für den Spin-Anteil der Wellenfunktion gibt es dann drei Einstellmöglichkeiten: Triplett-Paarung bei Supraleitern, Triplett-Paarung bei Supraleitern, Triplett-Paarung bei Supraleitern mit Triplett-Paarung bei Supraleitern; demnach ist der Gesamtspin des Paares gleich eins. Der Triplett-Zustand selbst ist symmetrisch und stellt sich daher nicht bei der normalen Supraleitung ein, bei der die Ortswellenfunktion des Paares ebenfalls symmetrisch ist. Er tritt bei Paarungen mit komplizierterer Wechselwirkung auf, wie z.B. im suprafluiden 3He (Suprafluidität) oder bei den Schwerfermionsupraleitern.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Triplett
Tritium

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Espy | Kurskreisel | Weinberg-Winkel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen