A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schallanregungen in supraflüssigem Helium

Supraleitung, Tieftemperaturphysik und -technik , Dichtefluktuationen in flüssigem Helium, die, in Analogie zu normalen Schallwellen, unterhalb einer kritischen Temperatur (l-Linie, Suprafluidität) auftreten können. Im Einzelnen unterscheidet man Temperaturwellen, Oberflächenoszillationen auf einem Helium-II-Film und Druckwellen in einem Superleck. Die Gruppe der höheren Schallmoden (Zweiter Schall) gehört wie der Fontänen-Effekt, der Filmfluss und der reibungsfreie Fluss zu den makroskopischen Quanteneffekten. (Quantenmechanik)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schallanregung
Schallaufnahme

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Amphibienfahrzeugmodell | yd | Grauskala

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen