A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schieben

Bewegungszustand eines Auto oder Flugmodells, bei dem Kräfte in Richtung der Längs- und Querachse auftreten und sich das Modell schräg zum eigentlichen Kurs bewegt. Beim Automodell tritt wegen der unterschiedlichen Haftung von Vorder- und Hinterrädern meist noch ein Drehmoment um die Hochachse ein, so daß das Modell nur über eine Achse schiebt und demzufolge » übersteuert oder untersteuert. Beim Schiffsmodell bezeichnet man das S. als Abdrift In der Fahrzeugtechnik: Ein Kraftwagen schiebt, wenn die Vorderräder seitlich weggleiten. Schleudern, Schwimmen, Richtungsstabilität.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schiebekondensator
Schieberegister

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Parallelachse | Einzelprozesse | FSR

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen