A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

seismisches Moment

Umwelt- und Geophysik, physikalische Massgrösse für den Bruchvorgang im Erdbebenherd. Es ist definiert als M = m FD (m: Schermodul im Erdbebenherdbereich, F: Grösse der Bruchfläche, D: mittlerer Versatz auf der Bruchfläche des Erdbebenherdes). Die Grösse M kann durch Integration über den Zeitverlauf der wahren Bodenbewegung an der Erdbebenstation nach entsprechenden Korrekturen für die Entfernungsabnahme auf dem Wellenweg und Abstrahlungswinkel vom Herd (Seismologie) weitgehend hypothesenfrei berechnet werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
seismisches Array
Seismizität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Moffat-Theorie | Leichter | Spannungs-Dehnungs-Diagramm

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen