A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Selektive Entwicklung

Um bei der Entwicklung von belichteten Fotopapieren bestimmte Bildpartien zu intensivieren, können diese selektiv entwickelt werden. Durch Reiben mit dem Finger oder Handballen wird die betreffende Stelle leicht erwärmt und dadurch die Entwicklung beschleunigt. Da bei Negativmaterial keine selektive Entwicklung möglich ist, können hier einzelne Bildstellen nur durch chemische Beeinflussung (Verstärker) hervorgehoben werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Selektive Belichtungsmessung
selektiver Strahler

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : AnfängerFlugmodell | Kopplungsgrad | Zeigerdarstellung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen