A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

SERS

Oberflächen- und Grenzflächenphysik, Surface Enhanced Raman Scattering, bei Adsorbatschichten an leitfähigen Oberflächen oder Clustern aus leitfähigem Material beobachtete Intensitätserhöhung der Raman-Streuung um mehrere Grössenordnungen. Die Intensität ist unter günstigen Umständen ausreichend für die Aufnahme von Einzelmolekülspektren. Ursache der Intensitätssteigerungen ist vermutlich die Anregung von Oberflächenplasmonen durch das anregende Primärlicht. Diese bewirken eine extreme Verstärkung des elektrischen Feldes am Ort der angeregten Moleküle, die dann zu der erhöhten Streuintensität führt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Serigraphie
Sersche Scheibe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : magnetischer Plasmaeinschluss | Hadley | Isotopenaustauschmethoden

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen