A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Servolenkung

Hilfskraftlenkung für Straßenfahrzeuge, bei der das vom Fahrer aufgebrachte Lenkmoment (Drehmoment) hydraulisch (Hydraulik) verstärkt an die mechanische Radlenkung weitergeleitet wird. Sie erleichtert vor allem das Einparken schwererer Fahrzeuge und das Durchfahren enger Kurven. Die Pumpe zur Erzeugung des Hydraulikdruckes wird in der Regel vom Motor des Fahrzeugs angetrieben. In der Fahrzeugtechnik: Siehe auch: Hydrolenkung

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Servokupplung
Servomotor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lochbandspeicher | Unipolargenerator | physikalische Theorie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen