A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

SLUG

Festkörperphysik, Superconducting Lowinductance Undulating Galvanometer, sehr einfach herzustellende Vorrichtung zur hochempfindlichen Strommessung unter Ausnutzung des Josephson-Effekts. Ein SLUG besteht aus einem dünnen ca. 50 mm dicken Draht aus Niob, auf dem sich durch Luftsauerstoff eine dünne natürliche Oxidschicht gebildet hat und um den herum eine Schicht normales Lötzinn aufgeschmolzen ist. Bei Abkühlung unter die Sprungtemperatur verhält sich diese Konstruktion wie ein Josephson-Kontakt. Indem ein Strom durch den Niobdraht geschickt wird, wird ein Magnetfeld im Inneren erzeugt, der den Josephson-Strom zwischen Niob und dem Lötzinn moduliert. Hierdurch können mit relativ geringem experimentellem Aufwand Ströme bis 10-8 A gemessen werden.

SLUG

SLUG: Aufbau eines SLUG.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Slowness
Slup

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : FAST | Fremdatome | Raman-aktiv

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen