A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Spiking

Laserphysik und -technik, ein Intensitätsverlauf während des Einschwingvorgangs eines Pulslasers, der unregelmässige Spitzen (spikes) aufweist. Sie treten auf, wenn die Verstärkung in einem Laser so hoch ist, dass der Laser kurz nach dem Anschwingen die Besetzungsinversion so schnell abbaut, dass die Schwelle wieder unterschritten wird. Durch mehrmalige Wiederholung dieses Vorgangs ergibt sich das typische Bild des Spiking.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Spikes-Reifen
Spikulen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Interferometer nach Lummer und Gehrcke | Ladungstransport | Mehrzweckfrachtermodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen