A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sternkolbenlader

In einem runden Gehäuse exzentrisch rotierender Rotor mit in Schlitzen geführten Schiebern. Die Fliehkraft bewirkt, daß sich die Schieber an die Gehäusewand anlegen. Es entstehen Luftkammern, die sich abwechselnd vergrößern und verkleinern und dabei die Luft ansaugen (große Kammer) und auspressen (kleine Kammer).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sternkataloge
Sternmassen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Latensifikation | Entseuchung | Exergie-Wirkungsgrad

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen