A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stoßentladung

Kurzzeitige Entladung einer Batterie mit sehr großer Entladestromstärke, z.B. beim Anlassen eines Kfzs durch einen elektrischen Anlasser. Dabei wird während kurzer Zeitdauer eine große Stromstärke verlangt, die für mittlere PKW bis zu 350 Ampere betragen kann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stoßen
Stoßfänger

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Stecker | Frequenzweiche | CDAkustik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen