A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Taschenionisationskammer

Kernphysik, Stabdosimeter, Taschendosimeter, sehr kleine Ionisationskammer, die zum Schutz von Personen eingesetzt wird. Es handelt sich um füllfederähnliche Messgeräte, in denen sich ein Elektroskop befindet. Das Stabdosimeter wird an einer Spannungsquelle aufgeladen, so dass sich ein über einer Skala angebrachtes Fädchen spreizt und den Wert Null anzeigt. Treffen Gammastrahlen das Dosimeter, lösen sie mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit über den Photoeffekt und den Compton-Effekt aus der Kammerwand Elektronen, die die Luft in dem Dosimeter ionisieren und dadurch das Elektrometer entladen. Dies kann am Rückgang des zuvor gespreizten Fadens beobachtet und an der kalibrierten Skala abgelesen werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tarnzone
Taster

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tc | Grenzkurven | Linientesttafel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen