A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Teflon

Handelsname für Fluorkunststoffe (Fluor, Kunststoffe) der Firma Du Pont. Erzeugnisse aus ihnen eignen sich für den Dauereinsatz bis 260 °C und sind noch bei -240 °C brauchbar. Sie sind unempfindlich gegen nahezu alle Chemikalien und Lösungsmittel und bilden sehr glatte Oberflächen. Sie sind schwer entflammbar und hemmen die Brandausbreitung. Im Modellbau: ein Handelsname für temperaturbeständigen (bis 400 °C), thermoplastischen Werkstoff auf PoiyfluorkabonBasis. Auf Grund seiner mechanischen Eigenschaften wird T. im Modellbau als Lagerwerkstoff, Dichtungsmaterial, für Seilumlenkung u. a. verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tee
Teilbelagbacke

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lithosphäre | Eigendrehimpuls | Takelage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen