A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Temperieren

Die meisten Rezepte zur Verarbeitung von Filmen und Fotopapieren basieren auf Bädertemperaturen von 20° C. Neuerdings werden, insbesondere für die Verarbeitung von Farbmaterialien und für die Schnellprozeß-Entwicklung von Filmen und Papieren, auch höhere Temperaturen (bis weit über 300 C) vorgeschrieben oder empfohlen. Das genaue Temperieren der Bäder ist also - und nicht nur bei hohen Temperaturen - eine Notwendigkeit. Der Selbstverarbeiter ist auf geeignete Temperiergeräte angewiesen, die möglichst präzise arbeiten und die sich sowohl für die Schalenverarbeitung als auch für die Tank-, Dosen- und Trommel-Entwicklung eignen. Entsprechende Geräte sollten eine Genauigkeit von ± o,2° C garantieren.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Temperguß
Tempern

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fliessverfestigung | Absorptionswahrscheinlichkeit | Raman-aktiv

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen