A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Thomsen

Biographien, Elihu, englischer Elektrotechniker, *29.3.1853 Manchester, †13.3.1937 Swampscott (Mass.); nach dem Studium in Philadelphia betätigte sich Thomsen in der aufstrebenden Elektroindustrie als Erfinder (ca. 700 Patente) und Unternehmer. So entwickelte er ein Beleuchtungssystem für Bogenlampen, das zum Grundstein für die Gründung der American Electric Company (1880) wurde, die 1893 in die Edison General Electric Company aufging. Zu seinen bedeutendsten elektrotechnischen Erfindungen zählen der Wechselstrommotor, Hochfrequenzgeneratoren und -transformatoren; auch machte er sich um die Verbesserung der Röntgenröhre und auf dem Gebiet der Radiologie verdient.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Thompson
Thomson

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : biaxialer Druck | Mechanik | thermohaline Zirkulation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen